AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Campus Sportswear GmbH, als Betreiberin des Internet-Angebotes auf www.gamescomwear.com und dem Besteller gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt die Campus Sportswear GmbH nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn die Campus Sportswear GmbH ausdrücklich und schriftlich zustimmt. Vertragsschluss: Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt erst mit einer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren durch die Campus Sportswear GmbH zustande. Bei Schreib- oder Druckfehlern und anderen Irrtümern ist die Campus Sportswear GmbH zur Annahmeverweigerung berechtigt.
 
Einsicht in den Vertragstext
Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen. Ihre konkreten Bestelldaten können Sie unter "Mein Konto" einsehen.
 
Lieferzeiten
Alle angebotenen Artikel werden aus unserem Lager in Köln verschickt und sind, wenn vorrätig, in der Regel innerhalb von 3 - 4 Werktagen bei Ihnen. Unsere Produkte werden mit DHL versendet. Produkte mit individuellen Gamernamen benötigen in der Regel 2 - 3 Werktage zusätzlich zu den üblichen Lieferzeiten.
 
Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.
 
Information zur Berechnung des Liefertermins:
Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.
In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die Lieferzeiten für den Versand in andere Länder, die Sie der beim jeweiligen Artikel angegebenen Lieferzeit hinzurechnen müssen.
 
Land
Zusätzliche maximale Dauer in Tagen
Zone 1
      2
Zone 2
     11
Zone 3
     15
Zone 4
     26
 
Versandkosten
National: Wir berechnen pro Bestellung eine Versandkostenpauschale von EUR 5,95.
International: Lieferungen in das Ausland sind möglich und werden nach unten aufgeführter Liste abgerechnet (bis max. 5 kg). Preise in Euro
 
Zone 1 (EU)
17,00 €
Zone 2
30,00 €
Zone 3
36,00 €
Zone 4
42,00 €
 
Zone 1 (EU):
Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Ålandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern/Republik (außer Nordteil)
 
Zone 2 (Europa ohne EU):
Alandinseln (Finnland), Andorra, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Berg Athos (GR), Bosnien-Herzegowina, Campione d'Italia (IT), Ceuta (E), Färöer-Inseln (DK), Georgien, Gibraltar (GB), Grönland (DK), Guernsey (GB), Island, Jersey (GB), Kanarische Inseln (E), Kasachstan , Kosovo (serbische Provinz), Kroatien, Liechtenstein, Livigno (IT), Mazedonien, Melilla (E), Moldau (Republik), Montenegro (Republik), Norwegen, Russische Föderation, San Marino, Schweiz, Serbien (Republik), Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Weißrussland, Zypern/Republik (Nordteil)
 
Zone 3 (Welt):
Ägypten, Algerien, Bahrain, Iran, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Kanada, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Oman, Saudi-Arabien, Syrien, Tunesien, USA, Vereinigte Arabische Emirate
 
Zone 4 (Rest-Welt):
Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1, 2 oder 3 zugeordnet sind.
 
Verzögerung
Sollte bei der Lieferung eine Verzögerung eintreten, werden wir Sie per E-Mail oder telefonisch darüber informieren.
 
Nachlieferungen
Sollte ein Teil der von ihnen bestellten Waren nicht lieferbar sein, werden diese Waren versandkostenfrei nachgeliefert.
 
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
 
CAMPUS SPORTSWEAR GmbH
PERLENHOF
Perlenpfuhl 27
D 50 667 Köln
fon +49 221 27 73 86 0
fax +49 221 27 73 86 29
 service@campusstore.de
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail oder telefonisch) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (sehen Sie hierzu auch den Punkt "Muster-Widerrufsformular") verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Widerrufsrecht bei Sonderaktionen, wie z.B. WildCard Packages oder X-MAS BOX:
Der Kauf von Paketen, die aus mehreren einzelnen Produkten bestehen, ist nur bei Rücksendung aller dazugehörigen Artikel (inklusive Ticket/Aktions-Code) zu widerrufen.
 
Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sein denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der früheste Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
 
Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Ware, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (z.B. die individuelle Anbringung des "Gamernamens").
 
Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung bzw. Nachlieferung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation. Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
 
Urheberrechte an Druckdesigns, Haftungsfreistellung (Design Contest)
Übermittelt der Teilnehmer ein Motiv/Design/Kreativleistung oder nimmt damit am Design Contest teil, versichert der Teilnehmer gegenüber der Campus Sportswear GmbH, dass die eingereichten Motive/Designs/Kreativleistungen frei von Rechten Dritter ist. Etwaige Urheber-, Persönlichkeits- oder Namensrechtsverletzungen gehen in diesem Fall voll zu Lasten des Teilnehmers.

Der Teilnehmer wird die Campus Sportswear GmbH von allen Forderungen und Ansprüchen freistellen, die wegen der Verletzung von derartigen Rechten Dritter geltend gemacht werden, soweit der Teilnehmer die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Der Teilnehmer erstattet der Campus Sportswear GmbH alle entstehenden Verteidigungskosten und sonstige Schäden.
 
Weiterverkauf und sonstige Weitergabe von Eintrittskarten und/oder Aktions-Codes
Der Verkauf von Tickets bzw. die Überlassung von Aktions-Codes zur Wandlung in Tickets erfolgt ausschließlich zur Nutzung durch den Kunden; die Überlassung von Tickets und/oder Aktions-Codes - entgeltlich oder unentgeltlich – an Dritte zu gewerblichen Zwecken ist unzulässig.
Dem Kunden ist es insbesondere untersagt,
· Tickets und/oder Aktions-Codes öffentlich, bei Auktionen (insbesondere auch im Internet) und/oder bei nicht von Campus Sportswear GmbH und der Koelnmesse eingesetzten Vorverkaufsstellen zum Kauf anzubieten,
· Tickets und/oder Aktions-Codes zu einem höheren als dem bezahlten Preis anzubieten;
· Tickets und/oder Aktions-Codes gewerbsmäßig und/oder in einer größeren Anzahl anzubieten oder an gewerbliche oder kommerzielle Wiederverkäufer und/oder Tickethändler zu veräußern oder weiterzugeben,
· Tickets und/oder Aktions-Codes ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Erlaubnis der Campus Sportswear GmbH oder der Koelnmesse in sonstiger Weise gewerblich zu nutzen oder nutzen zu lassen, insbesondere zu Werbezwecken,
· Tickets und/oder Aktions-Codes an Personen weiterzugeben, die die erforderliche Fachbesuchereigenschaft nicht erfüllen,
· Tickets und/oder Aktions-Codes an Personen weiterzugeben, denen der Zutritt zum Messegelände aus Altersgründen nicht oder nur in Begleitung Erwachsener gestattet ist.
Im Fall einer unzulässigen Weitergabe von Tickets und/oder Aktions-Codes, ist Campus Sportswear GmbH und Koelnmesse insbesondere berechtigt,
· die betroffenen Tickets und/oder Aktions-Codes zu sperren und dem Ticketinhaber bzw. Aktions-Code-Inhaber entschädigungslos den Zutritt zum Messegelände zu verweigern,
· den Kunden vom Ticketverkauf für einen angemessenen Zeitraum, zu sperren; maßgeblich für die Länge der Sperre sind Anzahl und Schwere der Verstöße.
 
Gerichtsstand
Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und der Campus Sportswear GmbH findet ausschliesslich deutsches Recht Anwendung unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Der Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag ist Köln.
 
Datenschutzerklärung
Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an service@campusstore.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.
 
Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder die Erfüllung unmöglich werden oder sollten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Lücke enthalten, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Teile nicht beeinträchtigt. Die Parteien verpflichten sich für diesen Fall, unverzüglich die unwirksame Bedingung durch eine zulässige wirksame Vereinbarung zu ersetzten, die nach ihrem Inhalt der ursprünglichen Absicht am nächsten kommt. Gleiches gilt im Falle einer Lücke.
 

Verbraucherinformation: Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren
Wir nehmen verpflichtend an einem Streitbeilegungsverfahren von der nachfolgend genannten Verbraucherschlichtungsstelle teil: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl, www.verbraucher-schlichter.de.